0211 5579112 [email protected]
Was ist eine Homepage? – Fachbegriffe erklärt von eyelikeit – visual solutions

Was ist ein CTA – Call to Action?

“Call-to-action” ist ein Begriff des Marketing und bedeutet frei übertragen “Handlungsaufforderung” (Definition siehe wikipedia).

Ein Call-to-Action – ein CTA – ist ein Bild, ein Button oder eine Textzeile, die Ihre Besucher, Leads und Kunden zum Handeln auffordert. Es ist buchstäblich ein “Aufruf”, eine “Aktion” durchzuführen. Ein Beispiel für einen CTA ist “hier klicken”.

CTA – Call to Action – Beispiel: Click Button

Click

CTA – Call to Action – Beispiel: Download Button

Download

CTA – Call to Action – Beispiel: Share Button

Teilen

Ein CTA für alles?

Sie können nicht einfach die Worte “Hier klicken” auf eine rote Schaltfläche schreiben, sie überall auf Ihrer Website platzieren, wo die Nutzer klicken sollen, und dann erwarten,  Leads und Kunden zu gewinnen. Besucher sollten genau wissen, was sie zu erwarten haben, wenn sie auf einen Button clicken.

Effektive Call-to-Action (CTAs) sind etwas komplexer. Sie haben mehrere Zielgruppen, die sich Ihre Website ansehen – Besucher, Leads, Kunden, Promotoren usw. – und Sie möchten, dass jede Gruppe unterschiedliche Aufgaben ausführt.

Sie möchten diese Besucher dazu bringen, Leads zu werden, dann sollen aus Leads Kunden werden und dann Kunden Sie weiterempfehlen. Und natürlich müssen Sie jeweils andere CTAs anbieten, um diese unterschiedlichen Ziele zu erreichen.

Was ist zu tun? Sie müssen mehrere Arten von CTAs erstellen, um diese unterschiedlichen Zielgruppen und deren Ziele zu bedienen, damit Sie sie in Ihren Marketing-Trichter bringen können.

Hier werden die 8 wichtigsten CTAs vorgestellt. Wenn Ihr Unternehmen wächst und Ihre Website komplexer wird, müssen Sie diese möglicherweise erweitern. Dies ist jedoch ein guter Ausgangspunkt für Ihre Marketingstrategie.

1. Lead-Generierung

Leads zu generieren ist eins der häufigsten Ziele, für die Sie CTAs eingesetzt werden. Um, Besucher über diese CTAs in Leads zu verwandeln, platzieren Sie sie an einer beliebigen Stelle auf Ihrer Website mit einem hohen Prozentsatz neuer Besucher platzieren.

Der beliebteste Ort, an dem Leute diese Art von CTAs platzieren, ist in ihrem Blog – am Ende ihrer Beiträge, in der Seitenleiste und vielleicht sogar als schwebendes Banner in der Ecke. Um erfolgreich zu sein, sollten diese CTAs ein Blickfang sein und den Wert des Klickens effektiv kommunizieren.

2. Formular Abschicken

Wenn Sie Ihren Besuchern die Kontaktaufnahme mit einem Formular anbieten und müssen sie auf einen Button klicken, um ihre Informationen an Sie zu senden.

Natürlich möchten Sie nicht, dass die Besucher hier mit einem glanzlosen Submit-Button durch die Ritzen rutschen. Daher ist es wichtig, dass Sie den Text der Schaltfläche “Senden” gegen etwas umsetzbareres und spezifischeres austauschen.

Sehen Sie, wie das Formular und die Schaltfläche zur Lead-Erfassung unten viel umsetzbarer und ansprechender sind als eine Schaltfläche zum Senden?

Was heißt Google First Indizierung?

Google wird zukünftig die mobile Version des Inhalts für die Indizierung und das Ranking verwenden. Wir optimiere ich meine Website für den Google First Index?

3. Button “Lesen Sie mehr”

Auf der Übersichtsseite Ihres Blogs oder Ihrer News Seite stellen Sie vermutlich für jeden Artikel Überschriften und Teasertexte zur Verfügung. Durch Klicken auf einen Button gelangt man dann zu dem ganzen Artikel auf einer anderen Seite. Hierzu setzen Sie einen Button darunter, der z.B.  “Lesen Sie mehr” heißen könnte.

Natürlich wäre es effektiver, wenn Sie unter den Teaser Text eines Artikels über Googles Mobile First Index auf den Button “Lesen Sie mehr über Googles Mobile First Index” schreiben würden. Allerdings werden Blog- oder News-Übersichtsseiten von den Content Management System wie z.B. WordPress automatisch generiert so dass hier ein einheitlicher Button-Text vergeben wird.

SEO Page BOOSTER

1 Webseite

  1. Keyword Research
  2. Seitenoptimierung – Meta Title, Meta Description
  3. Content Optimierung
  4. Optimierung der Bilder
  5. Interne Verlinkung

4. Produkt- oder Service Beschreibung

Wenn jemand auf Ihrer Website stöbert und versucht, mehr über Ihr Unternehmen und dessen Angebote zu erfahren, möchten Sie es ihm so einfach wie möglich machen. Schließlich sind Ihre Produkte und Dienstleistungen das, was Ihr Geschäft am Leben erhält. Die CTAs müssen keine ausgefallenen Bilder sein – einfacher Text auf einer Schaltfläche kann den Trick ausführen, solange die Schaltfläche ausreichend von ihrem Hintergrund abhebt.

CTA Call to action: Social Media Buttons | Webdesign Düsseldorf | eyelikeit – visual solutions

5. Social Sharing

Eine der verbreitesten Arten von CTA ist eine, die Ihre Besucher dazu ermutigt, einen Inhalt Ihrer Seite mit ihren Freunden zu teilen. Social-Sharing-Buttons bieten Besuchern, Leads und Kunden eine Möglichkeit, sich mit Ihrer Marke zu beschäftigen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie sie an Stellen einfügen, an denen dies auf Ihrer Website sinnvoll ist – Blog-Posts, Zielseiten usw.

Setzen Sie Social Media Icons gezielt bei den Inhalten ein, die Sie auch verbreitet wissen wollen.

6. Lead Pflege

Was passiert also, wenn jemand zum Lead wird, aber noch nicht bereit ist, sich für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zu entscheiden? Sie können die Entscheidung mit einer anderen Art von Angebot erleichtern – aber eines, das speziell auf Ihr Produktangebot abgestimmt ist.

Denken Sie an Angebote wie Produktdemos, kostenlose Testversionen oder kostenlose Angebote – dies ist das Angebot, das Sie mit einem Lead pflegendem CTA fördern möchten. Sie möchten diese CTAs an Orten präsentieren, von denen Sie wissen, dass viele Leads sie besuchen – möglicherweise in einem Blog-Beitrag oder als Angebot am Ende der Dankesseite eines anderen Angebots.

7. Verkaufsabschluss

Und wenn alle Ihre Lead-Generierung und Lead-Pflege abgeschlossen sind, möchten Sie zur Sache kommen und diese Leads zu Kunden machen. Diese Art von CTA wird sehr vertriebsorientiert sein: Sie möchten potenzielle Kunden dazu bringen, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung genau hier und genau jetzt zu kaufen.

WEBINAR
“SEO Content-Strategie
für Ihre Website”

kostenlos registrieren

8. Veranstaltung bewerben

Wenn Sie eine Veranstaltung anbieten – ob online oder persönlich – möchten Sie Menschen (und viele von ihnen) dazu bringen, daran teilzunehmen.

Verwenden Sie CTA, um auf das Event aufmerksam zu machen oder sogar den Ticketverkauf zu fördern. Sie können diese Art von CTA überall platzieren, je nachdem, an welchem Segment Ihrer Zielgruppe Sie Sie zur Teilnahme bewegen möchten möchten.

Für Kunden können Sie dies auf ihrer Anmeldeseite, im Dashboard oder sogar auf der Seite platzieren, auf der Sie ihnen eine Quittung anbieten. Oder für Leads können Sie diesen CTA in Ihrer Blog-Seitenleiste anzeigen. Die Möglichkeiten sind endlos

CTA – Call to Action – Beispiel: Click Button | Webdesign Düsseldorf | eyelikeit – visual solutions

Fazit

CTAs spielen eine zentrale Rolle für das Conversion Webdesign. Je gezielter Sie Ihre Besucher zu den Aktionen führen, die sie für die Erfüllung ihrer Wünsche brauchen, desto besser wird das Ergebnis sein.

CTAs spielen eine nicht weniger wichtige Rolle innerhalb Ihrer SEO Strategie. Besucher, die nicht finden, was sie suchen, gehen wieder. Erfahrungsmäßig gehen Sie blitzschnell wieder. Das erhöht Ihre Bounce Rate bei Google. Das hat einen negativen Einfluß auf Ihr Ranking.